Brandenburg: Ausflugstip – Museumsdorf Lehde

Der Spreewald ist ja eines der liebsten Urlaubs- und Ausflugsgebiete in Brandenburg. Kahnfahrten, Spreewaldgurken und die urigen Trachten der Spreewälderinnen, das ist schon etwas Besonderes. Im Spreewald findet sich auch das „beliebteste Reiseziel“ der RBB-TV-Zuschauer, welches vor wenigen Jahren gekürt wurde: das Museumsdorf Lehde.

DSCF0088_compressedIm Spreewald leben die Sorben. So ziemlich die letzte, slawisch-sprachige Minderheit in Deutschland, das sieht man an den doppelten Ortsnamen der Region. Und die „Wenden“ sind eigentlich auch da. Wo der genaue Unterschied zwischen beiden Gruppen liegt, mögen Sprachforscher ermitteln, mir sagte mal die (wendische) Frau meines Cousins: „Die Sorben blieben katholisch, die Wenden wurden Protestanten.“ Aha, also liegt der Unterschied wohl in der Konfession, nicht der Sprache oder Ethnie. OK. Ich nehm das als Faustregel mal so hin, gebe aber keine Garantie auf Stimmigkeit.

Wer der Geschichte, dem historischen Alltag und der urigen Holzarchitektur der Sorben und Wenden auf die Spur kommen will, kommt in jedem Falle um das „Freilandmuseum (nein, keine Freilandhühner) Lehde“ nicht herum. Es liegt einen ca. halbstündigen Spaziergang von der Stadtmitte Lübbenaus entfernt und lädt Besucher auch „vom Kahn aus“ zum Besuch ein.

DSCF0073_compressedIch selbst war vor ein paar Jahren zum ersten Male dort und war sofort von der einmaligen Atmosphäre fasziniert. Wo es eine „Kahn-Haltestelle“ gibt, da muss etwas los sein ! Und so bietet das Museumsdorf für Gruppen, speziell Familien, auch „Aktivitäten“ an. Mal mit Waschbrett und Bottich waschen wollen ? Mal in Holzpantinen durchs Dorf spazieren oder im Heu dösen ? Alles möglich. 🙂

Achtung: Das Freilandmuseum Lehde hat von November bis Ende März „Winterpause“ ! Es ist in dieser Zeit nur auf Anfrage geöffnet ! In den Frühjahrs- und Sommermonaten ist es von 10.00 – 18.00 Uhr geöffnet, im Oktober von 10.00 – 17.00 Uhr.

Kontakt:

Freilandmuseum Lehde
An der Giglitza
03222 Lübbenau/Spreewald OT Lehde
Tel.: 03542-871508 oder 03542-2472

Mehr Info:

http://www.reiseland-brandenburg.de/reiseziele/spreewald/details/id/13330/theme/a-z.html

Anfahrt:

Mit Bahn oder Auto bis Lübbenau (Stadtkern), dann den beschriebenen Fußweg nehmen, oder mit dem Kahn oder Fahrrad zum Museum fahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s